Urlaubs Bilder an der Leine

Kategorien

Neueste Beiträge

Willkommen auf Urlauberblog.com, Ihrem Blog rund ums Reisen. Hier finden Sie alle nötigen Informationen um Ihren nächsten Urlaub entspannt zu starten.

Rekordergebnis für die Wintersaison 2011/12

Veröffentlicht von Urlauberblog | Kategorie: Allgemein

Eine kürzlich veröffentlichte Studie ergab, dass Österreich als Urlaubsland wieder an Bedeutung gewinne. Tatsächlich hat die Wintersaison 2011/2012 rekordverdächtig abgeschlossen, da sowohl die Zahl der Nächtigungen sowie jene der Ankünfte noch nie dagewesene Höchstwerte erreichten. Der Großteil der Gäste kommt aus dem eigenen Heimatland, gefolgt von Deutschland, Italien, Großbritannien und Russland. Weniger begeistert von einem Winterurlaub in Österreich sind vor allem die Dänen, Ungaren, Polen und Niederländer, da die Nächtigungen bis zu 5,7 % zurückgegangen sind. Handelt es sich um einen Winteraufenthalt in den Alpen, stehen besonders die Bundesländer Vorarlberg, Tirol und Salzburg hoch im Kurs.
Überraschenderweise werden in den letzten Jahren vermeintlich unbekannte Urlaubsregionen immer beliebter. Inzwischen befinden sich Resorts der Spitzenklasse an unscheinbaren Standorten, da es für Hotelunternehmer zunehmend wichtiger wird, in möglichst vielen verschiedenen Regionen vertreten zu sein. Ein Hotel, das sich inmitten der Natur befindet und dennoch jeglichen Luxus und Komfort bietet, ist ein Hotel im Böhmerwald. Fest steht, dass sich die Hotelketten aufgrund der unterschiedlichen Reisevorlieben, die sich nicht mehr nur auf einen Badeaufenthalt am Mittelmeer beschränken, den Gegebenheiten anzupassen versuchen.
Angesichts der Tatsache, dass sich das oben genannte Hotel im Herzen des Böhmerwaldes, dem größten Waldgebiet Mitteleuropas, befindet, wird ein ruhiger und erholsamer Urlaub versprochen. Neben den Sportarten wie Eisstockschießen, Winterwandern und Schifahren ist speziell das Langlaufen im Böhmerwald weit verbreitet. Sowohl die ortsansässige Bevölkerung als auch die sportbegeisterten Gäste finden einiges an diesem Freizeitprogramm. Das Langlaufen im Böhmerwald beeinflusst das Herz-Kreislauf-System positiv, hilft bei der Entschlackung und stärkt das Koordinationsvermögen. Überdies ist dieser Sport einer der wenigen, bei dem fast alle Muskeln des Körpers beansprucht und trainiert werden.

Juni 11th, 2012

keine Kommentare möglich